12 Gedanken zu „Arbeitszeiterfassung (RD)“

  1. Das App ist grundsätzlich gut gelungen und ich werde es weiter nutzen.
    Wenn man in den Bearbeitungsmodus eines Eintrages geht stellt sich beim Arbeitsende die Zeit auf Vormittag anstatt auf Nachmittag zu bleiben (05:00 anstatt 17:00).
    Bei der Pausenzeit auch 12:30 anstatt 00:30 Minuten.
    Wünschenswert wäre auch im Erfassungsmodus zwischen Start und Ende ein Feld in dem man mit +/- die voreingestellte Pause ändern kann.
    Weiterhin eine mögliche Änderung von Start und Ende bei der Erfassung mit -/+ wäre schön (z.Bsp. wenn man vergessen hat den Start zu drücken).
    Die Summe der aktuellen Überstunden könnten im Erfassungsmodus auch sichtbar sein um zusehen wie der aktuelle Stand ist.

  2. Danke für die Meldung.

    Ich konnte das Problem gerade reproduzieren. Dieser scheint sich nur auf Android 4.X System (wahrscheinlich auch Tablets mit Android 3.X) zu ergeben. Die Ursache muss ich noch suchen. Ob ich die Version 0.3.X aktualisiere oder gleich die Version 0.4.0 ausliefere hängt davon ab, wieviel Aufwand die Korrektur in Anspruch nehmen würde.

    Andere Vorschläge werde ich für die späteren Version aufnehmen und abhängig von den Prioritäten diese dann in der Versionen nach 0.4.0 umsetzen.

    Für Beta-Test der Version 0.4.0 kann man sich bei mir unter android@webducer.de anmelden.

    Gruß

    WebDucer

    EDIT: Die korrigierte Version (0.3.5) ist online.

  3. Diese App zur Arbeitszeiterfassung ist sicherlich eine sehr gute Idee, auch wenn diese App wohl noch den einen oder anderen Fehler hat der erst noch beseitigt werden müsste. Immer häufiger benötigen Firmen eine Zeiterfassung die online möglich ist. Auf diese Weise können die Daten viel schneller übermittelt und verarbeitet werden. Besonders größere Firmen mit mehreren Zweigstellen und Außendienstmitarbeitern profitieren von Zeiterfassungssystemen die es auch ermögichen mit Hilfe eines firmeneigenen Smartphones die Arbeitszeiten zu erfassen.

  4. Fehler können nur beseitigt werden, wenn diese auch gemeldet werden. Ein pauschale Aussage, dass die App Fehler hat, lasse ich hier nicht gelten.

    Ich habe mich expliziz gegen einen Webservice entschieden, da in diesem Bereich bereits viele Apps verfügbar sind. Ich möchte die Kontrolle über meine Arbeitszeitdaten haben, so wie wahrscheinlich die meisten meiner Benutzer. Mit der bald kommenden Verion wird es aber auch für externe Entwickler möglich sein (über eine API) auf die Daten zuzugreifen (Berechtigung vorausgesetzt). Damit wird auch der Weg frei für Widgets, WebServices usw. Selbst werde ich keinen WebService anbieten, da mir dazu einfach die Zeit und vor allem die Notwendigkeit fehlen (ich entwickle die App alleine und in meiner sehr knappen Freizeit).

    Was definitiv später kommen wird, ist der Abgleich von mehreren Android Geräten über den Google Push-Service.

  5. Hallo zusammen,

    ich nutze die App seit einiger Zeit und bin echt zufrieden! Einwandfrei. Ab nächster Woche bin ich nun allerdings 3 Wochen in Urlaub. Wie asge ich der App das sie mir keine Minusstunden für den Zeitraum erfasst?

    Oder merkt die App automatisch das ich in Urlaub bin wenn keine Arbeitszeit erfasst wird??

    Viele Grüße
    Sabrina

  6. Wenn keine Arbeitszeit eingetragen wird, oder für die Tage Urlaub eingetragen ist, wird keine negative Zeit berechnet (nur eventuelle Überstunden, wenn man im Urlaub paar Stunden arbeitet).

    Mit freundlichen Grüßen
    WebDucer

  7. Das App ist super! Ich nutze es schon einige Zeit.
    Alledings habe ich seit dem Update auf 0.4.4 das Problem das die Pausenzeit nicht mit eingerechnet wird.
    Ich habe bestimmt was falsch eingestellt….aber was…?

    Pause immer von 12:30h – 13:00h, also 30min. Haken jeweils bei „Pausendauer ist für neue Einträge verfügbar“ und „mit Projekt verbinden“
    Bei einem Arbeitstag von 7:30h bis 16:00h rechnet das App diese Pause nicht mit ein.

    Zur Zeit helfe ich mit damit das ich die Einträge hinterher manuel bearbeite und die 30min Pause eintrage.

    Gruß, Sascha

  8. Hallo Sascha.

    Ich habe ein Verdacht :-) voran es liegen könnte. In den Pausenstaffeln wird immer eingetragen, ab welchen Zeitraum die Pause gelten soll. Bei mir ist es zum Beispiet Start = 5 Stunden, denn erst ab 5 Arbeitsstunden soll die Pause berücksichtigt werden. Die Stafelung ist da, da bei einigen die Pasenzeiten gestafelt sind (5 Arbeitsstunden = 1 Stunde, 8 Aurbeitsstunden = 1,5 Spunden Pause usw.).

    Ich hoffe, ich konnte damit helfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    WebDucer

  9. Nette Übersicht, hilft mir echt weiter! Da ich relativ neu mit Android bin: Sind die Apps auch auf einem Tablet (mit Android 4.0) verwendbar?

  10. Nettes Tool. Jedoch verstehe ich einiges nicht:
    Wie gebe ich z.B. mehrere Tage Urlaub ein? Muss man dabei immer eine Start -und Endeuhrzeit eingeben?
    Genauso Feiertage, nur mit Uhrzeit?
    Wie bekomme ich die Summe der Urlaubstage angezeigt?

    Gruss Uwe

  11. Hallo Uwe.

    Bei Urlaubs / Feiertagen speilt die Uhrzeit keine Rolle. Es wird immer das Startdatum als Urlaubstag genommen. Dadurch ist momentan auch leider nicht möglich einen halben Urlaubstag zu nehmen / einzutragen.

    Auswertungen nach Zeittyp sind momentan leider noch nicht möglich. Ich arbeite aber an einer Version, die dies voraussichtlich können wird.

    Gruß

    WebDucer

Kommentar verfassen